"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 2417 Tagen her

Heimfahrt

Was bleibt von einer Heimfahrt über knapp 700 Kilometer zu berichten? Vielleicht zweierlei. 1. Hütet Euch vor silbernen Mercedes-Modellen, insbesondere der kleineren Baureihen. 2. Seid dankbar, dass Ihr gut und gesund wieder daheim angekommen seid. Das eine kann durchaus mit den anderen etwas zu …

Veröffentlicht: 2418 Tagen her

Wiederholungstäterin irrt sich nicht

Und dann war da noch unsere Mitbewohnerinnen hier in unserer Pension. Sie hat uns mit der Tatsache überrascht, dass sie schon seit vielen Jahren nach Mittenwald komme. Dies gerade sei ihr 47. Aufenthalt hier. Sie habe seinerzeit schon bei den Eltern unserer jetzigen Wirtsleute …

Veröffentlicht: 2419 Tagen her

Bilder im Kopf

Einmal mehr konnten wir heute einen Tag im Schnee verbringen. An der Rosshütte, oberhalb Tirols Seefeld gelegen, fanden wir nahezu ideale Verhältnisse vor: Gute Pisten, wenige andere Skifahrer und kurz vor Mittag sogar – wider Erwarten – etwas Sonnenschein. Die Einheimischen schwärmen von den …

Veröffentlicht: 2420 Tagen her

Innehalten und Wahrnehmen

Am Tag 5 unseres Experimentes ohne Fernsehen haben wir uns im Wald bestens unterhalten gefühlt. “Leg Dich an einem schönen oder auch an einem windigen Tag in den Wald, dann weißt Du alles selbst” sagte Robert Musil, österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker und spielte damit auf …

Veröffentlicht: 2421 Tagen her

Steile Mutprobe

“Do one thing everyday that scares you” sagte Baz Luhrmann in seinem bemerkenswerten Song “Sunscreen” 1999. Jeden Tag etwas zu tun, das einem Angst macht, scheint ein probates Mittel eben diese Ängste zu überwinden. Natürlich gelingt es nicht täglich, entsprechende Herausforderungen zu finden, aber wenn sich …

Veröffentlicht: 2422 Tagen her

Überblick statt Einblick

Tag 3 unsere Selbstkasteiung. Nach wie vor leben wir ohne Einblick ins TV, dafür aber mit Überblick über Innsbruck hin zum “Nordkette” genannten Bergmassiv nördlich der Stadt. Während wir bei knapp 20°C die Sonne in der Stadt genießen, schwingen die Skifahrer oben in den …

Veröffentlicht: 2423 Tagen her

Fernsehen

Tag 2 unseres Selbstversuches erbrachte folgendes Ergebnis: Fern sehen, statt Fernsehen. Wir berichten weiter… (Aufgenommen wurde dieses Bild, das das Wetterstein-Gebirge zeigt, von derBrunnsteinhütte auf ca. 1.560 m Höhe). Mehr lesen [...]

Veröffentlicht: 2424 Tagen her

Ohne Verbindung

Ein neuer Urlaub beginnt für uns heute – hier und jetzt. Und zugleich beginnt ein Experiment besonderer Art: Eine Woche ohne TV, denn unser Zimmer in der kleinen Pension hat keinen Fernseher und noch nicht einmal ein Radio. Die einzige “Verbindung zur Außenwelt” ist …

Veröffentlicht: 2425 Tagen her

Spuren seiner selbst

Ein sehr erfahrener Geschäftsmann, der eigentlich schon eine Weile das Alter für den Ruhestand hätte, sagte mir kürzlich am Telefon, dass es ihm nicht nur gut ginge, sondern, dass er darüber hinaus sehr beschäftigt sei: Er sitze in einem wunderbaren Büro, das er in …

Veröffentlicht: 2426 Tagen her

Wohn(t)raum

Vorher – nachher. Zwischen diesen beiden Aufnahmen liegen nur 12 Stunden. Und doch bringen sie mich meinem Wohn(t)raum ein großes Stück näher…

Veröffentlicht: 2427 Tagen her

Äquinoktium

Tagundnachtgleiche. Oder Äquinoktium, wie der nur zweimal im Jahr stattfindende Zustand bezeichnet wird, bei dem die Sonne auf dem Himmelsäquator, also senkrecht über dem Erdäquator steht. Für mich bleibt es schlicht der Frühlingsanfang. Und darüber freue ich mich heute.

Veröffentlicht: 2428 Tagen her

Gern gesehener Streuverlust

Blumen im Karton? Gibt’s nicht? Und ob. Habe ich heute geschickt bekommen. Von einem Verlag, bei dem ich noch nie eine Anzeige geschaltet habe. Und ich kann dazu zweierlei sagen: 1. Schöne Mailing Idee. Was haben wir nicht alles schon geschickt bekommen, aber Blumen …

Veröffentlicht: 2429 Tagen her

Kompromittierende Irreparabilität

Kurios ist es, wenn Dir die Hose am Gesäß zerreißt und Du es nicht bemerkst. Darauf hingewiesen entscheidest Du Dich, angesichts der Irreparabilität, schnell heim zu fahren, um eine andere Hose anzuziehen. Noch viel kurioser ist es aber, wenn Du – zurück im Büro …

Veröffentlicht: 2430 Tagen her

Ungezielt

Wenn man – wie mein Sohn zuletzt – alle Sonderzeichen des iPads ausprobiert und daraus ein Wort bildet, dieses dann in einem Online-Wörterbuch ins Englische übersetzen zu lassen versucht, kommt erwartungsgemäß nichts dabei rum. Interessant ist der erste Vorschlag zur Lösung des Problems: Ob …

Veröffentlicht: 2431 Tagen her

Achtung A-Team

Auffällig oft parken silbern farbige Fahrzeuge auf den Verbindungsgehwegen der Supermarkt-Parkplätze. Dies habe ich in den letzten Monaten beobachten können. Die Ursache dieser willkürlichen Falschparkerei scheint jedoch nicht nur mit der Fahrzeugfarbe, sondern auch mit dem Fahrzeugtypen zusammen zu hängen: In der Regel sind …

Veröffentlicht: 2432 Tagen her

Praxislesung

Beim Arzt. Wieder nehme ich im Wartezimmer Platz. Wieder nehme ich mir angesichts der zahlreichen anderen, noch wartenden Patienten eine Zeitschrift. Wieder beginne ich selektiv zu lesen – will sagen, suche mir den Bericht aus, der mich interessiert und beginne zu lesen. Wieder werde …

Veröffentlicht: 2433 Tagen her

Heimarbeit

Ein bisschen arbeiten muss ich, auch wenn ich eigentlich krank bin. Weil es sein muss und weil es technisch geht. Und auch, weil ich nicht weiß, was ich sonst tun soll und weil ich das sonst alles nach meiner Rückkehr ins Büro noch erledigen …

Veröffentlicht: 2434 Tagen her

Anstrengend und obendrein ungerecht

Krank sein kann ganz schön anstrengend sein. Dank landläufig verfügbarer Technik bin ich trotz meines Ausfalls erreichbar: Telefon und Handy übermitteln Fragen per Anruf, SMS, MMS und wie auch immer man sonst noch etwas schicken kann. Das Laptop ist von morgens früh an im …

Veröffentlicht: 2435 Tagen her

‘Mal eben’ für die Nichte

‘Mal eben einen iPod in Betrieb nehmen’, das war der Wunsch meiner besseren Hälfte, damit ihre Nichte an ihrem unmittelbar bevorstehenden Geburtstag nicht nur ein leeres Gerät geschenkt bekommt. Ich so ‘kein Problem’ – und los ging es. Denkste… Hier ein kurzer Abriss dessen, …

Veröffentlicht: 2436 Tagen her

Auszeit

So wie der TÜV ein nicht Verkehrs taugliches Fahrzeug aus dem Verkehr zieht, so hat das mein Arzt heute mit mir dann auch gemacht. ‘Überhaupt nicht verwunderlich’ fand sie dies, denn wir sähen uns ja in regelmäßigen Abständen von zwei Jahren zu dieser Teilzeitstilllegung. …