"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 974 Tagen her

Erfülltes Ärgerpotenzial

So hätte das nicht laufen sollen

Als ich kürzlich wieder in einen dieser Läden mit dem großen magenta-farbenen “T” musste, schwante mir bereits Böses. Nicht dass ich ein unlösbares Anliegen gehabt hätte; ganz im Gegenteil: Ich wusste, was ich wollte und war Willens meinen Wunsch in die Tat umzusetzen. Widerstand …

Veröffentlicht: 1133 Tagen her

Optimismus

Dem Wunder auf den Fersen

Dem Wunder auf den Fersen Wir glauben zwar nicht an Wunder, halten uns aber alle Optionen offen. Also haben wir heute unsere Startunterlagen abgeholt und uns auf der Marathon-Messe mit den aktuellsten Trends vertraut gemacht. Optimistisch stimmt uns dann zuletzt die Tatsache, dass wir …

Veröffentlicht: 1136 Tagen her

Eben

Verschmäht

“Wenn man sich nicht gegen die Expertise und das Können eines Anbieter entscheidet, sondern das Gefühl Dir sagt: Der andere ist der richtige” erklärte mir ein Freund, der für den Einkauf von recht individuellen Investitionsgütern zuständig ist, “und wenn man ersterem dann zu vermitteln …

Veröffentlicht: 1137 Tagen her

Das größte Problem

...und Tee trinken

Ich weiß nicht, was heute das größere Problem war: Meine leichten Halsschmerzen oder das “O-bis-O-Problem”. Im Grunde genommen ist das auch egal. Fakt ist: Diese sich ankündigende Erkältung kommt zum völlig falschen Zeitpunkt. Sicher: Ein Erkältung kommt nie gelegen, aber diese hier ist gerade …

Veröffentlicht: 1147 Tagen her

Ohne Ablenkung

Rückreise mit Verbesserungspotenzial

Und hier noch drei kurze Reisegeschichten, die zeigen, wie dumm, wie erfolgreich und wie klug man zugleich sein kann. Dumm war ich, als ich stolz auf einen prall gepackten Kofferraum schaute, in dem ich – wider Erwarten – alles untergebracht hatte, bis ich bemerkte, …

Veröffentlicht: 1155 Tagen her

Hellwach

Wie im Fluge

Ins gepackte Auto einsteigen, unterwegs zwei Butterbrote essen und gelegentlich fragen “wann sind wir da?” So oder so ähnlich ist in-Urlaub-fahren für meine bessere Hälfte. Und dabei empfindet sie auch 700 km Fahrt keineswegs als unangenehm. Mehr noch: Für sie vergehe die Zeit meist …

Veröffentlicht: 1159 Tagen her

Fehlersuche

Für eine Mondlandung hätte es genügt

Bizarr. Ich komme zu meinem Auto und versuche die Tür – so wie immer – mit der Fernbedienung zu öffnen, weil ich nach Hause fahren will. Am Wagen tut sich jedoch nichts. Auch auf drücken der übrigen Knöpfe auf dem Sender tut sich rein …

Veröffentlicht: 1161 Tagen her

Das rote Blech

Ehre, wem Ehre gebührt

Ehre, wem Ehre gebührt Im Beitrag “Heiligs Bleche” hatte ich es bereits angekündigt und heute habe ich meine Zusage endlich wahr machen können: Das rote Blech wechselte den Besitzer. Schön, wenn man auch völlig verrückte Zusagen einhalten kann. Ehre, wem Ehre gebührt. Und der Beschenkte …

Veröffentlicht: 1166 Tagen her

“Ö” statt “Ü”

Plötzlicher Magnetismus

Es gibt Städte, in denen ich mich einfach nicht wohlfühle, z.B. Stuttgart oder Düsseldorf. Was Stuttgart angeht bleibe ich bis auf weiteres dabei: Eine furchtbare Stadt. Der einzige Ort, an dem ich mich in Stuttgart wohlfühle ist die Saturn-Filiale. So war das auch lange …

Veröffentlicht: 1168 Tagen her

Schönes Leben

In ölgeschwängerter Übereinkunft

Unser nächster Vater-Sohn-Tag heute verlief nicht nur wunderbar harmonisch und das gegenseitige Verständnis füreinander vertiefend, sondern er brachte mir ebenso vertiefende Erkenntnis, dass alles gut wird. Zwischen hunderten historischen Fahrzeugen und inmitten derer ölgeschwängerten Abgase entdecken wir von Jahr zu Jahr größere Übereinstimmungen in …

Veröffentlicht: 1181 Tagen her

In Deckung

Ruhe h(i)er

„Rumpelpumpel“ macht es morgens um 5:30 Uhr, wenn der Sperrmüll geholt wird. „Bruuuuummmm“ macht es, wenn kurz nach 7 der Bus durch unsere Straße donnert. „Whaaaahaahaaa“ macht es den ganzen Vormittag unter meinem Bürofenster, wenn das bisschen Laub hin und her geblasen wird. „Rrrrengeldennngelldennngell“ …

Veröffentlicht: 1182 Tagen her

So’n Sonntag

Ein Tag ist nicht genug

Da soll noch einmal jemand daher kommen und behaupten, der Sonntag sei ein Erholungstag: Dirket nach dem Frühstück mehrfach auf den Rennstrecken dieser Welt schmerzhafte Niederlagen einstecken zu müssen, beim Fußball-Länderspiel deutlich und vor allem chancenlos zu verlieren, am Nachmttag dann – durch ein …

Veröffentlicht: 1194 Tagen her

Schöner Reisen

Von beinahe enttäuschter Markenerwartung

Wenn Markenerwartung und Markenerlebnis sich decken wird das gemeinhin als günstig angesehen. Wichtig ist nur ein Detail: Das Markenversprechen sollte gehalten werden. Meine Markenerwartung an Opel zum Beispiel war nie hoch. Umso enttäuschter war ich, als ich einen Opel als Mietwagen für meine Reise …

Veröffentlicht: 1206 Tagen her

Heiligs Blechle

Rauswurf oder Polizeiruf

Meine Suche nach einem etwa 25 x 25 cm großen roten Karosserieblech führte mich heute zu einem Autoverwerter der Gegend. Der wunderte sich ob meines Wunsches, als hätte ich nach einem Rollator für Hausschnecken oder etwas ähnlichem gefragt. Das machte er so, dass er …

Veröffentlicht: 1211 Tagen her

Zuende

Urlaubs-Comic

Urlaubs-Comic Vorbei ist vorbei. Jetzt die Koffer in den Bus, ab zum Flughafen und “husch-husch” noch durch den Duty Free Shop. Dann war es das schon wieder. Danke allen “mitreisenden” Bloglesern. Schön, dass Ihr uns begleitet habt. Wir hätten Euch womöglich vermisst…

Veröffentlicht: 1224 Tagen her

Rundfahrt

Noch Arbeit zu leisten

Am Schützenfest-Sonntag ist die Korsofahrt durch die heimischen Gefilde Pflicht. Reich geschmückt machen sich Duzende von Wagen auf die Fahrt. Meine bessere Hälfte ließ sich Jahre lang nicht davon überzeugen, gemeinsam mit mir teilzunehmen und diesen Brauch zu genießen. Meine Tochter hingegen konnte ich …

Veröffentlicht: 1242 Tagen her

Nach Maß

An guten Tagen

Okay. Heute war dann endlich mal wieder so ein Tag nach Maß: Eine lange und oft verschobene Aufgabenstellung konnte angegangen und dann so weit fertig gestellt werden, dass bis zur Präsentation der Entwurfsphase morgen nur noch wenige Handgriffe nötig sind. So lobe ich mir …

Veröffentlicht: 1248 Tagen her

Eile mit Weile

Außer Schlagdistanz

An Position 11 liegend gab es für mich keine Chance den Führenden anzugreifen: Zu lang die Schlange dazwischen, zu kurvig und wenig einsehbar die Straße. Geschlagene 10 Minuten war ich – derart in die Reihe der Fahrzeuge hinter dem Traktor verkeilt – gezwungen, mein …

Veröffentlicht: 1249 Tagen her

Nicht Bange machen lassen

Ohne festgestellte Mängel

Wer hätte das gedacht? Meine kleine, mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Diva musste heute zur Hauptuntersuchung. Angesichts ihrer mittlerweile 19 Lenze, die sie im Blechkleid trägt, ein Unterfangen, dem mit wachem Verstand zu folgen angeraten war. Der Prüfer nahm es genau. Autos in …

Veröffentlicht: 1255 Tagen her

Lerneffekt

Mit eigenen Entscheidungen zum Ziel

Auf der Rückfahrt heute habe ich Gelerntes vorhergehender Tage beherzigt. Und das war gut so. Als ich jedenfalls Müdigkeit bei mir feststellte, habe ich das Navigationssystem überstimmt: Statt mich auf der Autobahn durch ihre dicken, langen Staus zu quälen, beschloss ich eine von mir …