"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 737 Tagen her

Namensverlust

Raus gerissen

Als er mir entgegenkam, wusste ich, ich kenne ihn. Nicht nur, dass mir sein Gesicht bekannt vorkam, ich wusste auch, woher wir uns kannten und was er beruflich macht. Beste Voraussetzungen also, dass ich mich auch an seinen Namen hätte erinnern können. Konnte ich …

Veröffentlicht: 1003 Tagen her

Am Frühstückstisch

Schrotig-schrullig

Und dann war da noch die Familie Lehmann aus Chemnitz, die wir morgens beim Frühstück in unserer Pension trafen. Nette Leute, gut situiert, würde man sagen. Er ein pensionierter Maschinenbau-Ingenieur, sie eine ehemalige Krankenschwester. Beide gemeinsam der Musik und den Bergen verfallen, ein Paar …

Veröffentlicht: 1103 Tagen her

Auf den Punkt

Was ich immer schon mal machen wollte

Ein freier Tag am Ende des Jahres, der Resturlaub muss weg. Eine gute Gelegenheit für mich alles das zu besorgen, was ich in den letzten Wochen nicht geschafft hatte, alles das zu erledigen, was ich jüngst nicht erledigen konnte und alles das zu machen, …

Veröffentlicht: 1164 Tagen her

Das erste Mal

Am Tisch der eisigen Väter

“Irgendwann ist bei allem immer irgendwann einmal das erste Mal. Immer und überall!” Das erklärte mir ein Freund kürzlich und tat dabei so wichtig, dass ich beschloss ihn ernst zu nehmen. Seine Aussage begleitete mich einige Zeit und ich begann darüber nachzudenken. Dabei stellte …

Veröffentlicht: 1169 Tagen her

In eigener Sache

Alles bleibt anders

Liebe Leser und Freunde des Smogblogs, nach beinahe 2.400 täglichen Blogeinträgen werde ich das Konzept der Blogs ändern. Standen über weite Teile der Zeit die Aktualität und ein sehr persönlicher Bezug im Fokus des Bloggens, möchte ich mich zukünftig weniger häufig, aber nicht weniger …

Veröffentlicht: 1175 Tagen her

Wohl oder übel

Nachrichtendienstliches Abkommen

Einer meiner Freunde ist Fan des HSV. Und er weiß natürlich, dass ich Borussia Mönchengladbach nahe stehe. Da die beiden Vereine heute Abend in der Bundesliga aufeinander treffen – und wahrscheinlich angesichts der doch aktuell eher prekären Lage des HSV – bat er mich …

Veröffentlicht: 1178 Tagen her

Wagenkampf

Minimilie is in the house

Besuch hatte sich angesagt und dann ist er auch gekommen. Eine enge Freundin besuchte uns mit ihrer kleinen Tochter. So gesehen durften wir die Hälfte der “Minimilie” bei uns begrüßen, den Hund mal nicht mit eingerechnet. Und neben viel Erzählen und Lachen, dem Schwelgen …

Veröffentlicht: 1181 Tagen her

Satt

Von einem ganz speziellen Einkaufserlebnis

In den letzten Tagen war ich verstärkt im Dienste der Gemeinnützigkeit unterwegs. Dabei habe ich zahlreiche örtliche Einzelhändler besucht und um ihre Unterstützung gebeten. Wohl wissend, dass der Einzelhandel – gerade in ländlicheren Gegenden wie bei uns – nicht auf Rosen gebetet ist, war …

Veröffentlicht: 1184 Tagen her

Die verbotene Stadt

Für Ruhm und Vaterland

Wäre es nicht für Ruhm und Vaterland – freiwillig würde ich nicht hier her kommen, in die verbotene Stadt Stuttgart. Ich verstehe die Sprache hier nicht. Ich muss nachschlagen wie man  “Baden-Württemberg” schreibt und spreche es dann doch “Würtenberg” aus. Ich durchschaue das undurchschaubare …

Veröffentlicht: 1185 Tagen her

Ungelaufen

Veto in letzter Instanz

Veto in letzter Instanz Von Laufen konnte heute keine Rede sein. Und so war das Rennen für uns bereits gelaufen, bevor wir starten konnten. “Laufen” konnten heute nur unsere Nasen, weswegen wir uns in letzter Instanz gegen den Wettkampf entschieden und unsere Laufstrecke fernab …

Veröffentlicht: 1186 Tagen her

Optimismus

Dem Wunder auf den Fersen

Dem Wunder auf den Fersen Wir glauben zwar nicht an Wunder, halten uns aber alle Optionen offen. Also haben wir heute unsere Startunterlagen abgeholt und uns auf der Marathon-Messe mit den aktuellsten Trends vertraut gemacht. Optimistisch stimmt uns dann zuletzt die Tatsache, dass wir …

Veröffentlicht: 1187 Tagen her

Berufspositivist

Wegen des Weltfriedens

Wegen des Weltfriedens Als ob der Weltfrieden davon abhinge, so lief meine Nase heute. Unablässig. Das führte dazu, dass ich am Nachmittag das Büro früher als geplant verlassen musste, weil ich keine Papiertaschentücher mehr hatte. Dass man an Erkältungen etwas Positives finden kann, überrascht …

Veröffentlicht: 1191 Tagen her

Ruhe

Geh', Tag

Komm’ Tag, lass’ mich jetzt mal in Ruhe. Ich gebe ja zu, dass Du mich geschafft hast. Zwar nicht so plötzlich und auf einmal, aber so nach und nach hast Du es mir dann doch gezeigt. Geh’ mit der Sonne und – wenn Du …

Veröffentlicht: 1192 Tagen her

Klein gegen groß

So wie früher

Ein guter Freund von mir pflegt immer zu sagen: “Kleine Kinder – kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen.” Er hat drei Töchter, mittlerweile allesamt erwachsen und das müsste mir Beweis genug sein, dass er weiß wovon er spricht. Aber so recht daran glauben, dass …

Veröffentlicht: 1193 Tagen her

Überhört

Kettensägengerassel

Schon morgens wurden wir durch das gut hörbare Rasseln einer kleinen Armada von Kettensägen geweckt. Ich kann mir zum Wecken ja viele Sachen vorstellen, die ich einer Kettensäge vorziehen würde, aber heute waren es nun mal die Kettensägen. Und dieses Geräusch vom gegenüberliegenden Berg …

Veröffentlicht: 1195 Tagen her

Falsche Verschwiegenheit

So mag ich meinen Trainer

Zuerst wirft mich das Programm auf halber Strecke aus dem Fitnesstest. Statt den Ergometer eine weitere Belastungsstufe hoch zu schalten, schaltet es abrupt ab. Mein Trainer weiß Rat: “Du warst wahrscheinlich zu oft über der höchstzulässigen Drehzahl, dann beendet das Programm den Test. Hätte …

Veröffentlicht: 1196 Tagen her

Ganz OK

Zwischen Kindergeburtstag und Kaffeefahrt

Ein Tag, der sich anfühlt wie eine Mischung aus einem Kindergeburtstag und einer Kaffeefahrt nach Bad Salzuflen, wird dann gut, wenn er endlich zu Ende geht. Selbst wenn nichts außergewöhnliches passiert, selbst wenn “produktiv” eines der am nächsten liegenden Adjektive wäre, das zu beschreiben, …

Veröffentlicht: 1199 Tagen her

Es hilft

Eiskalte Dusche

In eigener Sache. Nachdem in den letzten Wochen die Einschläge immer näher kamen, wurde ich gestern dann auch nominiert, an der #ALS#icebucketchallenge teilzunehmen. Über die Challenge selbst ist in den letzten Wochen ebenso ausgiebig wie kontrovers diskutiert worden. Im Stern hat Danny Bokelmann einen bemerkenswerten …

Veröffentlicht: 1201 Tagen her

Innenreize

Wider dem Belohnungsaufschub

Kürzlich las ich einen Bericht, der titelte “Der verlernte Hunger” und beschrieb, warum wir modernen Menschen zwar so viel über unsere Ernährung wissen, uns aber trotzdem mit der richtigen – will sagen wohl dosierten – Nahrungszufuhr so schwer tun. Ein wichtiger Aspekt scheint dabei …

Veröffentlicht: 1202 Tagen her

Grüß’ Euch

Fairness beginnt am Reißverschluss

Die Frage, die mich heute beschäftigte, ist folgende: Wenn ich mit dem Mountainbike unterwegs bin – will oder muss ich mich von eBikern grüßen lassen? Man sieht sie ja jetzt immer häufiger; wenn sie locker und entspannt bergauf an Dir vorbei ziehen, oft reiferen …