"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 973 Tagen her

Reklamation

Herbstgesichtsgeschichte

Als es eines Tages wieder Herbst wurde, überzog die Menschen Traurigkeit. Weg war das Licht des Sommers. Der Kurs stand eindeutig auf kurze Tage, lange, dunkle Nächte und frischen Winterspeck. Besonders meine bessere Hälfte mochte es auch in diesem Jahr nicht wahr haben und …

Veröffentlicht: 1024 Tagen her

Gewissenhaft

Kein leichtes Unterfangen

Um noch einmal auf das Rasenmähen von gestern zurück zu kommen: Es gilt im Allgemeinen ja als sinnvoll, Dinge, die man heute erledigen kann, auch heute zu erledigen. Das soufflierte mir gestern mein Gewissen dann auch in Sachen „Mähen“, nicht zuletzt, weil es zum …

Veröffentlicht: 1025 Tagen her

Berechenbar

Dauerabendregen bis zum ersten Schneefall

Ich habe es heute mehrfach massiv heraus gezögert – das Verlassen des Büros. Nicht, dass die Arbeit allein der Grund gewesen wäre! Nein, mein Zögern war geprägt vom Wunsch, dass sich das Wetter so berechenbar wie in den letzten Wochen verhält und es – …

Veröffentlicht: 1029 Tagen her

Grüß’ Euch

Fairness beginnt am Reißverschluss

Die Frage, die mich heute beschäftigte, ist folgende: Wenn ich mit dem Mountainbike unterwegs bin – will oder muss ich mich von eBikern grüßen lassen? Man sieht sie ja jetzt immer häufiger; wenn sie locker und entspannt bergauf an Dir vorbei ziehen, oft reiferen …

Veröffentlicht: 1056 Tagen her

Zickkurve

Kugelschreibermedizin

Kugelschreibermedizin Heute schnell ein Tipp aus “Rikes reicher Trickkiste”. Wenn ein Insektenstich zickt und zwickt sollte man ihn einfach mit einer Sinuskurve, gemalt mit einem Kugelschreiber, durchkreuzen. Dann hört er auf zu jucken. Klingt blöd, funktioniert aber. Wichtig ist, dass die Geraden zwischen den …

Veröffentlicht: 1057 Tagen her

Schlau ist anders

Nietendrücker am Herz

Als mir heute beim Radeln während eines Anstiegs die Kette riss, schossen mir zwei Gedanken gleichermaßen spontan durch den Kopf. Der erste Gedanke war “Mist, jetzt geht’s bergab!” Und der zweite Gedanke war: “Gut, dass ich den Nietendrücker dabei habe, um die Kette zu …

Veröffentlicht: 1058 Tagen her

Von Kunst

Fetteckig und unermesslich reich

Da haben drei findige Künstler einen Teil der einst zerstörten Beuys’schen Fettecke zu hochprozentigem Schnaps gebrannt und ihn vor dem Verzehr flugs zum Kunstwerk ernannt. Das hat die Witwe des verstorbenen Düsseldorfer Künstlers derart erzürnt, dass sie nun rechtliche Schritte gegen die Schnapsbrenner erwägt. …

Veröffentlicht: 1059 Tagen her

Unglaublich

Zwischen Fata Morgana und Geisterbahn

Ich laufe locker und entspannt die etwa 1500 m zum eigentlichen Start meiner Runde. Von hier an geht es knappe 30 Minuten mehr oder weniger bergan. Schritt für Schritt arbeite ich mich zum Wendepunkt meiner heutigen Tour vor. Der Wendepunkt ist eigentlich gar keiner. …

Veröffentlicht: 1061 Tagen her

So’n Sonntag

Ein Tag ist nicht genug

Da soll noch einmal jemand daher kommen und behaupten, der Sonntag sei ein Erholungstag: Dirket nach dem Frühstück mehrfach auf den Rennstrecken dieser Welt schmerzhafte Niederlagen einstecken zu müssen, beim Fußball-Länderspiel deutlich und vor allem chancenlos zu verlieren, am Nachmttag dann – durch ein …

Veröffentlicht: 1062 Tagen her

Sitzfleisch

Durch Gegend und Umgegend

“Wer einen Weg nicht mindestens drei mal gefahren ist, kann nicht behaupten, dass er den Weg kennt.” (Neues deutsches Sprichwort, heute von einem müden Radler verfasst.) Meine Scout-Mission durch ein nahe gelegenes Waldgebiet brachte mir nicht nur Gegend und Umgegend nahe, sondern auch die …