"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 1051 Tagen her

Das erste Mal

Am Tisch der eisigen Väter

“Irgendwann ist bei allem immer irgendwann einmal das erste Mal. Immer und überall!” Das erklärte mir ein Freund kürzlich und tat dabei so wichtig, dass ich beschloss ihn ernst zu nehmen. Seine Aussage begleitete mich einige Zeit und ich begann darüber nachzudenken. Dabei stellte …

Veröffentlicht: 1088 Tagen her

Innenreize

Wider dem Belohnungsaufschub

Kürzlich las ich einen Bericht, der titelte “Der verlernte Hunger” und beschrieb, warum wir modernen Menschen zwar so viel über unsere Ernährung wissen, uns aber trotzdem mit der richtigen – will sagen wohl dosierten – Nahrungszufuhr so schwer tun. Ein wichtiger Aspekt scheint dabei …

Veröffentlicht: 1135 Tagen her

30:70

Public Viewing vs. Privat-Fernsehen

Beim Fußball – dieses Beispiel bietet sich aus aktuellem Anlass an – ist die Seitenwahl zweierlei: Obligatorisch und schnell vorbei. Was unsere Wahl des Platzes zum Verfolgen des WM-Finales heute Abend angeht, lässt sich sagen: Ja, obligatorisch zumindest die Tatsache, dass man darüber nachdenkt …

Veröffentlicht: 1141 Tagen her

Brennstoff

Klingt verrückt, ist aber so

An der Musikauswahl kann es nicht gelegen haben. Ich hatte mir ganz bewusst ein paar ruhigere Stücke zum Laufen zurecht gelegt. Heute sollte es mal anders als sonst gehen: Gemütlich-regenerativ-entspannend. Die Strecke gehört nicht zu meinen bevorzugten Revieren: Sie hat einige knackige Steigungen und …

Veröffentlicht: 1153 Tagen her

Urlaubs-Nahrung

Nicht ohne Nebenwirkungen

Nachfolgend soll das Phänomen “Hotelkost” bzw. “Urlausnahrung” sowie deren Auswirkungen beschrieben werden. 1. Anwendungsgebiet Nahrung kann gegen akute, unvermittelt auftretende und chronische Hungergefühle angewemdet werden. Geeignet zur Lebenserhaltung und bisweilen auch zur Ausgestaltung der körperlichen Erscheinung. Nahrungsaufnahme ist meist mit Genuss verbunden. 2. Arten …

Veröffentlicht: 1172 Tagen her

Freundetreffen

Kollateralschaden

Kollateralschaden Ein Abend mit Freunden bringt’s: Bringt alte Erinnerungen zurück, bringt Gewissheit und Freude über die Freundschaft und Dankbarkeit dafür, dass man Freunde wie diese hat. Dass ein Abend mit Freunden bisweilen auch einen dicken Kopf mit sich bringt, muss dann wohl als Kollateralschaden …

Veröffentlicht: 1205 Tagen her

Nur eine Kleinigkeit

Körperverletzung im Darm

Nur eine Kleinigkeit sollte es heute Abend zum Essen sein. Vielleicht eine Bratwurst? Dann doch lieber eine echte “Debrecziner Longo”. Was das ist? Eine “Debrecziner Longo” ist eine leicht geräucherte Wurst aus Rind- und Schweinefleisch mit edelsüßem Gewürzpaprika. Sie stammt aus Ungarn, was ihr …

Veröffentlicht: 1228 Tagen her

Endlich

Nicht ohne Konzeptänderung

Sie sind endlich da. Gerade jetzt. Sie sitzen an meinem Tisch und essen. Meine nimmer stillen Blogberater und  Motoren des Relaunches dieser Internetseite vor einigen Monaten. Und sie hatten wieder vieles dabei. Geschichten, Ansichten, Erkenntnisse und vor allem Ideen. Hoffentlich kann ich heute Nacht …

Veröffentlicht: 1316 Tagen her

Qualen Nach der Arbeit noch einmal los fahren – im Dunklen! Dann in der Schlange stehen. Dann zahlreiche Fragen beantworten – wiederholt im übrigen! Dann wieder in der Schlange stehen und dann gleich noch einmal. Schließlich auch noch eine mittelschwere Körperverletzung klaglos hinnehmen. Und …

Veröffentlicht: 1342 Tagen her

Flugunfähig, chinesisch

Reinmachpersonal erwünscht

Da man sich besonders im Winter vitaminreich ernähren soll, habe ich mir heute zwei Kiwis mit ins Büro genommen. Nein, nicht die nachtaktiven Schnepfenstrauße, die vornehmlich in Neuseeland beheimatet sind, sondern die ebenso flugunfähigen gleichnamigen Actinidia Deliciosa-Früchte, auch als chinesische Stachelbeere bekannt: Kiwis enthalten …

Veröffentlicht: 1364 Tagen her

Sternstunde persönlicher Erbauung

Wer den Schaden hat...

Geschichten des Lebens. Heute: Aus der Gastronomie. Nach einer kurzen Zahnbehandlung führte mich mein Weg am frühen Abend vorbei an dem Restaurant, in dem wir uns am bevorstehenden Wochenende mit Freunden zum Essen treffen wollten. Ich hatte zugesagt, dass ich mich um die Tischreservierung …

Veröffentlicht: 1378 Tagen her

Klappere

Von der plötzlichen Einsamkeit im Büro

Das Klappern der Tastatur aus dem Nachbarbüro stimmte mich ruhig, denn solange es aus dem Büro gegenüber klapperte wusste ich, dass mein Kollege auch noch fleißig ist. Es war schon später am Abend und unser beider Anwesenheit machte uns beiden Mut. Dann plötzlich änderten …

Veröffentlicht: 1463 Tagen her

Von Bytes und Kalorien

Früher war die Bar eines Hotels ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Wenn man dahin ging, hat man sich vorher noch umgezogen. Heute zieht man sich für den Besuch in der gastronomischen Abteilung nicht mehr um, man rüstet sich aus: Mit Laptop, Handy und allerlei Ladegeräten. Und …

Veröffentlicht: 1575 Tagen her

Spenderlohn

Nach der Blutspende heute habe ich mit mir nicht näher bekannten anderen Spendern am Tisch gesessen. Gemeinsam genossen wir eine kleine Stärkung. Dabei kam die Frage auf, welchen Wert unsere soeben geleistete Spende wohl haben möge und was das Deutsche Rote Kreuz aus einem …

Veröffentlicht: 1658 Tagen her

Aufgewärmte Fehler

Am Sonntag habe ich fehlerhaft gekocht. Nicht, dass es nicht geschmeckt hätte, aber die Einzelmengen der Bestandteile des Gerichtes harmonierten nicht miteinander: Zu viele Nudeln, dafür aber zu wenig Soße, so dass das alles nur für drei Personen gereichte. Dieser Umstand ist ein Stück …

Veröffentlicht: 1714 Tagen her

Nudeln nach Maß?

Komische Mischung, oder? Zu Mittag gab es heute noch einmal von den leckeren Nudeln, die vom Wochenende übrig geblieben waren. Und Nudelsalat. Am Sonntag habe ich schlichte Spaghetti Bolognese gekocht. Allerdings hatte ich so reichlich Soße zubereitet, dass wir anschließend noch ein paar Nudeln …

Veröffentlicht: 1743 Tagen her

Ich freue mich auf…

‘Ich freue mich auf…’ – was auch immer. Wann ich das zuletzt gedacht habe? Heute. Heute Morgen, als mir einfiel, dass ich schon in wenigen Wochen in Urlaub in die Berge fahren werde. Dann heute Vormittag, als mir klar wurde, dass es nicht mehr …

Veröffentlicht: 1810 Tagen her

Von Größen

Einer meiner Freunde beklagte sich jüngst bei mir darüber, dass er beim gemeinsamen Essen mit anderen im Restaurant häufig auf deren Teller schiele und sich fragt, warum sie immer die größere Portion bekommen. Schließlich äußerte er die Vermutung, dass es wahrscheinlich daran liege, dass …

Veröffentlicht: 1817 Tagen her

Currywurst fehlt

An einem Ort, den man bereits häufiger besucht hat, hat man auch seine festen Plätze zur Nahrungsaufnahme. In diesen Restaurants benötige ich im Grunde genommen gar keine Speisekarte, denn ich weiß eh’ was ich essen will: Das, was ich dort immer esse.   Während …

Veröffentlicht: 1817 Tagen her

Currywurst fehlt

An einem Ort, den man bereits häufiger besucht hat, hat man auch seine festen Plätze zur Nahrungsaufnahme. In diesen Restaurants benötige ich im Grunde genommen gar keine Speisekarte, denn ich weiß eh’ was ich essen will: Das, was ich dort immer esse.   Während …