"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 717 Tagen her

Von Alter und Weisheit

Wem muss ich noch etwas beweisen?

Als der Musikproduzent Jack White kürzlich 75 Jahre alt wurde, kündigte er an, in den Ruhestand gehen zu wollen. Er begründete diesen Schritt damit, dass er “niemandem mehr etwas beweisen muss”. Auch sich selbst nicht. Diese Weisheit ging mir gestern durch den Kopf, als …

Veröffentlicht: 1072 Tagen her

Ungelaufen

Veto in letzter Instanz

Veto in letzter Instanz Von Laufen konnte heute keine Rede sein. Und so war das Rennen für uns bereits gelaufen, bevor wir starten konnten. “Laufen” konnten heute nur unsere Nasen, weswegen wir uns in letzter Instanz gegen den Wettkampf entschieden und unsere Laufstrecke fernab …

Veröffentlicht: 1073 Tagen her

Optimismus

Dem Wunder auf den Fersen

Dem Wunder auf den Fersen Wir glauben zwar nicht an Wunder, halten uns aber alle Optionen offen. Also haben wir heute unsere Startunterlagen abgeholt und uns auf der Marathon-Messe mit den aktuellsten Trends vertraut gemacht. Optimistisch stimmt uns dann zuletzt die Tatsache, dass wir …

Veröffentlicht: 1077 Tagen her

Das größte Problem

...und Tee trinken

Ich weiß nicht, was heute das größere Problem war: Meine leichten Halsschmerzen oder das “O-bis-O-Problem”. Im Grunde genommen ist das auch egal. Fakt ist: Diese sich ankündigende Erkältung kommt zum völlig falschen Zeitpunkt. Sicher: Ein Erkältung kommt nie gelegen, aber diese hier ist gerade …

Veröffentlicht: 1119 Tagen her

Unglaublich

Zwischen Fata Morgana und Geisterbahn

Ich laufe locker und entspannt die etwa 1500 m zum eigentlichen Start meiner Runde. Von hier an geht es knappe 30 Minuten mehr oder weniger bergan. Schritt für Schritt arbeite ich mich zum Wendepunkt meiner heutigen Tour vor. Der Wendepunkt ist eigentlich gar keiner. …

Veröffentlicht: 1123 Tagen her

Laufende Rätselei

Die Null muss stehen

3:0 stand es schließlich, kurz bevor ich vom Laufen heimkam. Drei mal hatte ich mich selbst besiegt. Und das ging so: Eines der Musikstücke, dass ich hörte, während ich mich den Berg hinauf quälte, kam mir bekannt vor. Die Band kannte ich. Selbstredend fiel …

Veröffentlicht: 1141 Tagen her

Brennstoff

Klingt verrückt, ist aber so

An der Musikauswahl kann es nicht gelegen haben. Ich hatte mir ganz bewusst ein paar ruhigere Stücke zum Laufen zurecht gelegt. Heute sollte es mal anders als sonst gehen: Gemütlich-regenerativ-entspannend. Die Strecke gehört nicht zu meinen bevorzugten Revieren: Sie hat einige knackige Steigungen und …

Veröffentlicht: 1149 Tagen her

Moral am letzten Urlaubstag

Nicht auf's Ungewohnte kommen

Heute, am Tag nach dem Urlaub stand dann der klassische Triathlon an: Koffer auspacken, ein wenig (längst überfällige) sportliche Betätigung und zuletzt Restchillen. Dazu drei Gedanken zum Geleit. 1. Beim Koffer auspacken wurde einmal mehr klar, dass ich viel zu viel mitgenommen hatte. Das …

Veröffentlicht: 1169 Tagen her

Der frühe Vogel

Späte Dankbarkeit

Der frühe Vogel hätte mich heute morgen wirklich beinahe “am Abend besuchen können”, als um 5:00 Uhr der Wecker klingelte. Angesichts der tropischen Temperaturen hatten wir uns vorgenommen, früh morgens laufen zu gehen. Aber so früh wollten wir im Moment des Alarms dann doch …

Veröffentlicht: 1176 Tagen her

Feels so good

Schneller werden leicht gemacht

“Feels good, and it feels so good” säuselt mir Jamiroquai unablässig ins Ohr während ich mich auf meiner Laufrunde heute den Berg herauf quäle. Er lügt. “Feels good, I’ve journeyed to the other atmospheres.” Aha. Wir kommen der Beschreibung meines tatsächlichen Zustands näher. “Feels …

Veröffentlicht: 1208 Tagen her

Feiertag

Großartige Übung

Feiertag. Tag der Arbeit. Wie furchtbar. Ein freier Tag, an dem man nichts machen darf. Also zumindest nicht arbeiten. Hier das Protokoll des Tages: 5:45 Uhr: Früh aufgewacht. Klar, es ist ja auch ein ganz normaler Wochentag. Umdrehen, weiter schlafen. 6:45 Uhr: Liege noch …

Veröffentlicht: 1282 Tagen her

Unwetter-Wetter

Verrückter als gedacht

Ich war gerade im Begriff in die Dusche zu steigen, nach einem lockeren Lauf bei schönem Wetter, als ich verdächtige Geräusche von draußen vernahm. Es hatte begonnen zu regnen, und nach wenigen Momenten prasselten Hagelkörner vom Himmel herab und trommelten dabei ein hämmerndes Staccato …

Veröffentlicht: 1317 Tagen her

Eigentlich Sport

Macht nix

Eigentlich hatte sie ja noch Laufen gehen wollen. Erst war es meiner besseren Hälfte zu ungemütlich. Dann musste sie nach dem Mittagessen zunächst etwas Ruhe halten (Anm. des Autors: Das macht auch Sinn!), um anschließend dann aber erst die Biathlon-Verfolgung, dann den Skilanglauf-Mannschaftssprint der …

Veröffentlicht: 1328 Tagen her

Rennen

Aber wohin

Willkommen im neuen Jahr. Ich wünsche Euch Gesundheit, Glück, Erfolg, Zufriedenheit und all’ das, was Ihr Euch womöglich selbst wünschen mögt. Und bevor jemand fragt: Ja, ich habe mir etwas vorgenommen. Es ist zwar albern, aber ich finde die Idee so überzeugend, dass ich …

Veröffentlicht: 1350 Tagen her

Temporärer Speicher

Warum mein Gehirn zu manchem nicht taugt

Es ist ein Kreuz mit dem Gehirn. Meist funktioniert es ja zufriedenstellend, doch bisweilen tut es sich mit einfachsten Dingen schwer. So wie heute beim Laufen, zum Beispiel. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt 25 Runden im Stadion zu laufen, und zwar im “fleißigen …

Veröffentlicht: 1409 Tagen her

Morgen ein Held?

An diesem Wochenende steht alles im Zeichen des Zieles. Da wollen wir morgen ankommen und zwar anständig. Es ist ein Ziel, das wir über das ganze Jahr zeitweise etwas aus den Augen verloren hatten, weil so viele andere Dinge zu erledigen waren und zum …

Veröffentlicht: 1441 Tagen her

Falscher Fehler

Jeder Mensch versucht immer alles richtig zu machen. Weil dann das Leben mutmaßlich besser ist, als wenn man den Dingen einfach so ihren Lauf lässt. Dieses Streben nach Perfektion ist indes auch nicht falsch. Allerdings werden die meisten Versuche dieser Art scheitern. Immer das …

Veröffentlicht: 1450 Tagen her

Routine Sonntag

Ein Routine-Sonntag: Wach werden, Frühstücken (Hmmmm), Papierkram erledigen (längst überfällig). Laufen (lange), weiter Arbeiten (war einfach zu viel liegen geblieben). TV im Obergeschoss (endlich) anschließend, dafür den halben Keller umräumen (für ein einziges Kabel!). Baustelle hinter dem Haus für die nächste Woche herrichten (und …

Veröffentlicht: 1464 Tagen her

Politisch motiviert

Die Route für das Joggen heute war prächtig gewählt, immer der Nase nach und zwischen den zahlreichen teils motivierenden Wahlplakaten durch. Wenn Jürgen Trittin verspricht, dass er “neue Energie” bringt, motiviert das schon ein wenig. Die FDP empfiehlt, die “Mitte entlasten”, was mir – …

Veröffentlicht: 1513 Tagen her

“i” wie “Information”

Mir ist nicht ganz klar, warum mich andere Menschen ständig nach dem Weg fragen. Egal wo ich bin oder was ich gerade tue; immer wieder werde ich angesprochen und muss Auskunft geben. In meiner Heimatstadt, aber auch in Städten, die ich im Urlaub oder …