"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 1183 Tagen her

Nett

Unsere Nachbarn

Unsere Nachbarn Wenn in Innsbruck das Handy kein Internet hat klingt das unter Einheimischen ungefähr so: Er: “Do hoats Händy koi Internet net.” Sie: “Koi Net net?” Er: “Na. Koi Net net.” Sie: “Des is ober net nett.” Er: “Na.” Nett, oder…?

Veröffentlicht: 1504 Tagen her

Von “Marios”, “Uwes” und “Dirks”

Die beiden Kinder unserer Nachbarn sind zwei freundliche, aufmerksame und liebenswerte Wesen mit klangvollen Namen. Theoretisch kenne ich beide Namen. Meist fällt mir aber immer nur einer von beiden ein. Und meistens ist es gerade derjenige des Kindes, das mich nicht gerade lachend über …

Veröffentlicht: 1547 Tagen her

Schlaflos

Ich kann Menschen nicht verstehen, die Horrorgeschichten lesen. Und dann behaupten sie auch noch, sie täten dass zur Entspannung! Bei Büchern dieser Art gereicht mir schon der Klappentext für eine schlaflose Nacht. Ich brauche das nicht, nein danke. Mein Leben hat sprichwörtlich beängstigend genügend …

Veröffentlicht: 1554 Tagen her

Vom Dürfen, Können und vom Müssen

Nach einem Tag Software-Schulung setzt Ernüchterung ein. Selbstredend hätte ich diesen Kurs nicht benötigt, für das, was ich so für gewöhnlich mit dieser Software mache… Interessanterweise – so fand ich heute heraus – kann man mit dieser Software aber noch viel mehr machen: Nützliche …

Veröffentlicht: 1586 Tagen her

Weihnachtsbeleuchtung

Heute habe ich die Weihnachtsbeleuchtung an unserem Balkon aufgehängt. Genauer gesagt, richtig aufgehängt. Ich hatte sie im Dezember letzten Jahres eher provisorisch und auch nicht besonders schlau montiert. An einem schönen Tag wie heute, also heute zum Beispiel, wollte ich sie richten. Sie hing …

Veröffentlicht: 1932 Tagen her

Vom Nachbarn und Sprüchen

“Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.” Was Schiller einst so treffend formulierte, hat für einen Freund von mir höchst aktuelle Relevanz. Nach Jahre langem Widerstand gegen seinen alle Gesetze – sowohl die tatsächlichen, als auch …

Veröffentlicht: 1998 Tagen her

Zwischen Raketenstart und Felssturz

Wie ein Raketenstart klang es, als heute im Morgengrauen die Rollläden der Nachbarn hochschossen. Genau so schoss ich aus dem Bett, denn an einem Sonntag um diese Zeit rechne ich nicht mit akustischen Ereignissen dieser Art. Ich weiß nicht, warum sie so früh aufgestanden …

Veröffentlicht: 2059 Tagen her

Imponierender Optimismus

Schon zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist meinem Nachbarn die Achilles-Sehne gerissen, quasi noch während der Rekonvaleszenz. “Rekonvaleszenz” war bei ihm nicht nur die Phase der Genesung, sondern auch die Phase der Vorfreude, sich wieder ohne Geh-Hilfen bewegen zu können, wieder Autofahren und …

Veröffentlicht: 2328 Tagen her

Frischer Wind

Bei meinem Nachbarn gibt es heute Abend offenbar gebratenen Fisch. Nicht, dass wir uns über seine Essenspläne ausgetauscht hätten. Aber Gerichte dieser Art lassen sich in Mehrfamilienhäusern nicht geheim halten. Ich beklage mich auch gar nicht darüber. Der gute Mann muss ja auch was …

Veröffentlicht: 2853 Tagen her

Schneemitschieber gesucht

Das Highlight des Tages war die Disziplinierung unserer Mitbewohner, dass Schneeschieben alle angeht. Ich habe mit allem gerechnet, aber so verduzt-verlegene Gesichter habe ich selten gesehen, als ich unsere Mitmieter darauf ansprach und für die Zukunft um Mithilfe bat. Als sich die Sonne dann …