"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 15 Jahren her

Was wir brauchen

Die CEBIT dauert noch bis zum 8. März. 4.300 Aussteller hoffen in diesen Tagen auf untrügerische Zeichen auf eine Trendwende der Krise. Und wenn man einen Blick auf diePressemitteilungen zu den Neuheiten und Trends der Aussteller riskiert, stellt man fest, dass es neben vielen „Nice-to-haves“ auch handfeste Highlights gibt, die unser Leben in der Zukunft verändern werden und die Hoffnung auf „bessere Zeiten“ machen: Bewohner von Ballungsgebieten werden sich z.B. auf das bargeldlose Parken freuen , die Damen vielleicht eher auf das elektronische Bad. Viele andere gute – aber auch ein paar skurile – Ideen warten auf Interessenten.

Klar ist, dass all‘ diese Produkte solvente Käufer benötigen. Aber klar ist auch, dass die Innovationskraft der ausstellenden Firmen durchaus ermutigend ist. Auch, was die Bewältigung der viel beschriebenen Krise angeht.

Auf geht’s!

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK