"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 14 Jahren her

DSL-Ausfall

DSL-Ausfall… Wieder einmal. Also die Hotline anrufen. Das klappt eigentlich immer ganz zuverlässig.

Nach wenigen Minuten habe ich bereits eine von den freundlichen Mitarbeiterinnen meines Providers am Telefon. Was dann folgt ist bekannt:

Minutenlanges Abfragen von Details: Leitungskapazität, ATM-Datenrate, Nutz-Datenrate, Latenzpfad, Latenz, Frame Coding Rate, FEC Coding Rate, Trellis Coding Rate, Aushandlung, Signal/Rauschtoleranz, Leitungsdämpfung. Alle Werte stehen natürlich auf „0“.

Nicht erst beim Wert für Leitungsdämpfung wurde ich hellhörig. Warum sie das alles wissen wolle, fragte ich die freundliche Stimme am Telefon. Dies sei für die Fehlereingrenzung notwendig erwiederte sie. Oder eher dafür, dass das Gespräch kostenpflichtig möglichst lange dauere fragte ich? Sie verneinte und bat mich um eine weitere Angabe: Wo denn der DSL-Anschluss sei? Im Schlafzimmer, Wohnzimmer oder auf dem Flur?

Also doch, dachte ich und hatte dem nichts mehr hinzu zu fügen…

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK