"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 13 Jahren her

Tagtägliche Qual

2011_03_29_Kalender.jpg

Wie umständlich kann man denn eigentlich sein?

Seit einigen Jahren schon gehört das morgendliche Umstellen des Wandkalenders in meinem Büro zu den ersten Arbeiten des Tages.

Seit Jahren schon beuge und strecke ich mich gewaltig, um an den über der Schreibtischecke hängenden Kalender zu kommen. Nicht selten rutscht mir dabei das Hemd ein ganzes Stück aus der Hose.

Zu meinen allmorgendlichen Tätigkeiten gehört auch das Lüften des Büros. Als ich heute das Fenster zum Lüften öffnete, bemerkte ich, dass direkt neben dem Fenster der Kalender hängt. Und ich bemerkte, dass man den Kalender ganz leicht umstellen kann, wenn man am Fenster steht und eben nicht auf der anderen Seite des Schreibtisches.

Ob dieser Erkenntnis war ich perplex und zugleich enttäuscht; dachte ich doch, dass ich die Dinge wahrlich im Griff habe. Weit gefehlt. Und ich mag gar nicht daran zu denken, über welche selbst konstruierte Hindernisse ich mich sonst noch so tagtäglich quäle – ohne es zu bemerken…

 

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK