"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 11 Jahren her

Veränderungen (un)möglich

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, müssen wir zulassen, dass sich alles verändert“ sagte der italienische Schriftsteller Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896-1957) und hat mir damit heute eine Denksportaufgabe verpasst.

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK