"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 11 Jahren her

Mein Marmeladentoast

Was ist denn bloß in der Welt los?

Während ihres Urlaubs wird einer Frau das Smartphone gestohlen. Zurück zu Hause stellt sie fest, dass die Diebe das Handy nicht zurückgesetzt haben, sondern mit der darauf befindlichen Software und mit den individuellen Einstellungen der ehemaligen Besitzerin weiter genutzt haben. Dabei müssen sie übersehen haben, dass die Bilder und die Videos, die sie mit dem Telefon machten, über einen automatischen Upload in die Dropbox der Frau geladen wurden. Zwar konnte diese die vermeintlichen Täter damit nicht identifizieren, aber ihre Fotos mit hämischen Kommentaren ins Netz stellen; worüber die halbe Welt lacht.

In Deutschland scheint manchem schon jetzt der bevorstehende Wahlkampf zu Kopfe zu steigen. Nicht anders ist es zu erklären, dass hierzulande Wahlplakate gedruckt und verteilt wurden, deren Druckfarben und Papier nicht wasserfest sind. Erste Regengüsse machten aus schlau erdachten Plakaten klebrige Pampe. Ein Kardinalfehler, will man meinen, der wahrlich nicht oft vorkommt. Hierüber lacht halb Deutschland, besonders die politische Opposition.

In den USA schließlich kauft ein Internet-Milliardär eine der etabliertesten Zeitungen des Landes und investiert dabei gerade einmal so viel, wie die deutsche WAZ-Gruppe vor 5 Jahren für die Braunschweiger Zeitung zahlte. Und das, obwohl er selbst vor Jahren schon das Aussterben der Zeitungen innerhalb der nächsten 10 Jahre vorhergesagt hatte. Ob er nun nach und nach alle Zeitungen aufkaufen will – sein Vermögen von geschätzten 28 Milliarden US$ könnte womöglich dafür ausreichen – um sie peu á peu einzustellen – das weiß wohl nur er selbst.

Höre ich Geschichten dieser Art, wundere ich mich über nichts mehr. „Früher war alles besser“ mögen manche jetzt denken, oder dass diese Welt verrückt ist. Vielleicht stimmt beides. Bevor ich aber weltbewegenden und -umspannenden Angelegenheiten dieser Art nachgehe, beschäftige ich mich lieber mit grundlegenden Thesen. Z.B. warum mein Marmeladentoast morgens bisweilen mit der Marmeladenseite auf dem Boden ankommt, wenn er mir wieder einmal herunterfällt?

Wenn ich diese, mein Leben im wesentlichen bestimmenden Probleme in den Griff bekommen habe, dann mache ich vom letzten verunglückten Toast ein Bild, lade es in meine Dropbox und dann ins Netz, verhäme mich selbst, lasse wasserfeste Handzettel davon drucken, die ich schließlich der letzten Ausgabe der Washington Post beilegen lasse. Wenn sie dann noch existiert…

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK