"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 10 Jahren her

Alles im Eimer

Niemals aufgeben

Nein, das mit dem Handwerken wird wohl nie mein Ding. Wenn geschickt-interessierte Menschen dies über Jahre hinweg lernen müssen, um akzeptable Ergebnisse zu erlangen – wie soll mir das ohne Anleitung und Talent von der Hand gehen? Learning by doing? Negativ! Vielmehr ist es so, dass sich von Projekt zu Projekt die Katastrophen exponentiell steigern.

Erst vor wenigen Tagen ging mir beim Streichen der alten Holztreppe in unserem Haus die eigens dafür gekaufte Farbe aus. Völlig überraschend. Durch Silvester und Neujahr ausgebremst konnte ich erst heute Nachschub holen. Beim Fachhändler meiner Wahl erhielt ich weiteren Werkstoff, den ich eilig heim brachte, um ihn an der Treppe zu verarbeiten. Bei den Vorbereitungen dazu fiel mir ein weiterer Farbtopf in unserem Keller auf, der eine für diese Aufgabenstellung ebenso geeignete Farbe enthielt; vor allen Dingen ziemlich genau die Menge, die ich benötigen würde. Eine genauere Untersuchung des Eimers ergab, dass es sich dabei um die Farbe handelte, die ich im Frühjahr für die Lackierarbeiten im Treppenhaus gekauft hatte und mit der ich die Arbeiten damals auch bereits begonnen hatte, bevor ich aufgrund des guten Wetters anderen Aufgaben außerhalb des Hauses nachging. Als ich zwischen Weihnachten und Neujahr nun die Fertigstellung der Stiege wieder anging, hatte ich offenbar die falsche Farbe – Reste vom Gesims-Streichen – verwendet!

Anfängerfehler dieser Art sind unverzeihlich und zehren an meiner eh‘ schon mikrigen Handwerkerehre. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf: So am Boden zerstört kann es nur besser werden…

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK