"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 10 Jahren her

In Birkenstocks

Moin Moin, Ihr Spacken

Hilfe, ich fühle mich unverstanden. Und das auch noch daheim!

Bis jetzt war alles gut. Aber plötzlich komme ich mir wie ein Fremdkörper vor. Beinahe wie ein Schlüsselbund im Speisequark. Und das alles nur, weil Konny und ich uns plötzlich so gut verstehen…

Wer Konny ist? Konny Reimann, der Hanseat, der vor einigen Jahren mit seiner Familie nach Texas auswanderte und der nun auf Konny-Island als Gastwirt und TV-Bekanntheit lebt und werkelt.

In regelmäßigen Abständen berichtet ein privater Fernsehsender über Konny und seine Familie und zeigt, was der Kauz so alles treibt. Und egal, was er treibt – er treibt es in Birkenstock-Sandalen, die er liebevoll „Sicherheitsschuhe“ oder „Jesus-Latschen“ nennt. Sein Schuhwerk zieht sich – einem roten Faden gleich – durch die gesamte Reality-Soap und bereitet mir mächtig Freude.

Ich gebe zu, es ist schon eine merkwürdige Art von Humor, über anderleut’s Schuhe lachen zu können, aber hier geht es gar nicht anders: Wenn Konny in Sandalen Beton macht oder durch einen knietiefen Urwald stapft, dann hat das schon etwas sehr skurriles. Als er beispielsweise in der gestrigen Folge bei einer vierstündigen Wanderung durch besagten Urwald, rauf zu einem der hawaiianischen Vulkane, seine „guten alten Sicherheitsschuhe“ endgültig ruiniert hatte und ihnen dann eine feierliche Feuerbestattung in der langsam mäandernden Lava zu Teil werden ließ, war es um mich geschehen: Ich geriet vor Lachen in bedrohliche Atemnot.

Meine bessere Hälfte hatte dafür überhaupt kein Verständnis, schüttelte ihr sonst so weises und vor allem tolerantes Haupt und bezichtigte mich der ungebremsten Albernheit. Das fand ich nicht fair, weil es ja totkomisch war, was sich Konny da wieder hatte einfallen lassen. Nicht aber eben für meine Liebste, die bereit war, mich des gemeinsamen Wohnzimmers zu verweisen.

Vielleicht gibt es da draußen ja noch Leidensgenossen, die – ähnlich wie ich – mit geringem Aufwand und ein Paar Birkenstocks zu unterhalten sind. Wenn dem so ist – bitte meldet Euch – ich will heim…

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK