"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 10 Jahren her

Charakterfrage

Beim jüngsten Gericht, hoffentlich

Ich glaube ja, dass die Benutzung eines Schrubbers in öffentlichen Duschen, z.B. im Schwimmbad oder im Fitness-Studio eine Charakterfrage ist. Denn wer nicht bereit ist, seine eigenen Hinterlassenschaften zumindest so weit zu beseitigen, dass der Nächste für Körper und Gesundheit gefahrlos die selbe Einrichtung nutzen kann, dem fehlt es nicht nur an Gemeinsinn. Wer meint, dass nach ihm die Sintflut kommen mag, die ohnehin alles weg wäscht, der gehört selbst an vorderster Spitze hinweg geschwemmt.

Es ist unfassbar, wie zivilisiert sich die Menschheit nach außen hin gibt, aber wie rücksichtslos der Einzelne ist, wenn er sich unbeobachtet fühlt. Und das gilt nicht nur für die, die aus Duschen Achterbahnen machen, sondern auch für all‘ diejenigen, die nicht sehen wollen, wo ihre Hunde Tretminen legen, für alle, die Ihre Zigarettenkippen als biologisch abbaubar betrachten und natürlich auch für diejenigen, die im Flugzeug unablässig pupsen.

Ich hoffe doch sehr, dass es im jüngsten Gericht einen Unterausschuss gibt, der genauestens Bescheid weiß, über alle diese fiesen, vermeintlich heimlichen Machenschaften der Menschen und der alle vorgenannten am Tag X zur Rechenschaft ziehen wird mit den Worten:

„Ach, übrigens: Schrubberbenutzung in öffentlichen Duschen wäre eine der entscheidenden Charakterfragen gewesen…“

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK