"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 10 Jahren her

Du Sie, Du

Ich melde mich mit meinem Nachnamen

Ruft mich heute ein Kollege von unterwegs an. Ich hebe ab und melde mich mit meinem Nachnamen. Macht man ja so.  Auch er meldet sich, doch ich kann ihn nicht richtig verstehen, vielleicht weil er fährt oder wegen eines Funklochs. Und dann nimmt die Sache ihren ganz eigenen Lauf:

Ich so: „Hallo Herr Schmidt.“

Er so: „Eigentlich waren wir beim Du.“

Ich so: „Entschuldigung. Also: Hallo Paul, warum meldest Du Dich nicht anständig und begrüßt mich mit ‚hallo Florian‘?“

Er so: „Hab‘ ich doch.“

Ich so: „Da habe ich Dich nicht verstanden, Paul. Blöder Einstieg in ein Gespräch. Kannst Du mich nicht nochmal anrufen?“

Er so: „Kein Problem.“

Und dann hat er aufgelegt. Pause. Einen Moment später klingelt mein Telefon erneut: Paul wieder. Ich muss schon lachen, als ich seine Nummer im Display sehe. Dann hebe ich ab und melde mich todernst mit meinem Nachnamen.

Er so: „Paul Schmidt…“

Ich so: „Mensch Paul, lange nichts gehört von Dir…“ und der Rest des Gesprächs geht in unserem Lachen unter.

Damit schienen wir beide so zufrieden gewesen zu sein, dass wir darüber völlig vergessen haben, was wir eigentlich hatten besprechen wollen.

War aber super nett das Telefonat mit Paul. Vielleicht ruft er ja morgen noch einmal an. Dann melde ich mich wieder schön mit meinem Nachnamen. Macht man ja so. ..

 

 

 

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK