"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 10 Jahren her

Vertopft

Trotz Nachdenken

Frühlingszeit – Umtopfzeit. Also haben mein Sohn und ich uns heute einige unserer Terrassen-Topfpflanzen vorgenommen, um ihnen ein frisches Fußbett zu verschaffen. Und das haben wir recht schlau angestellt. So richtig mit vorher Nachdenken.

Deshalb haben wir die neuen schlicht-schönen hohen Gefäße zunächst mit einigen längst nicht mehr benötigten und vor allem bereits vor Urzeiten geborgenen Verbundsteinen verfüllt; um nicht so viel Erde einfüllen zu müssen und um ganz nebenbei die Standfestigkeit der Töpfe auf unserem windigen Balkon zu erhöhen.

Die erste gute Nachricht: Die Erde hat gereicht. Für alle Blumennäpfe.

Die zweite gute Nachricht. Der Wind wird der floralen Deko nichts mehr anhaben können.

Die schlechte Nachricht: Sollte einer der Pötte wider Erwarten dennoch durch Wind und Wetter daher geschmettert werden, wird er wohl durch den Boden unseres Balkons brechen. Jedenfalls ist das sehr wahrscheinlich, so schwer wie sie dann geworden sind. Wir hätten die Töpfe beinahe nicht mehr auf’s Deck bekommen!

Was wieder einmal bleibt, ist die Erkenntnis, dass man Vorhaben selbst dann versemmeln kann, wenn man vorher überlegt.

Schreibe ein Kommentar

Some HTML is OK