"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 9 Jahren her

Lerneffekt

Mit eigenen Entscheidungen zum Ziel

Auf der Rückfahrt heute habe ich Gelerntes vorhergehender Tage beherzigt. Und das war gut so. Als ich jedenfalls Müdigkeit bei mir feststellte, habe ich das Navigationssystem überstimmt: Statt mich auf der Autobahn durch ihre dicken, langen Staus zu quälen, beschloss ich eine von mir …

Veröffentlicht: 9 Jahren her

Von Versäumnissen

Muffin-Erleuchtung

Es hat schon so fast etwas von einer Tradition. Zum Abschluss ihrer Zeit in den Abteilungen geben die Azubis bei uns Kuchen aus. Und wann immer ich ein Blech mit Leckereien in unserer kleinen Tee-Küche sehe, packt mich mein schlechtes Gewissen. Denn meist konnte …

Veröffentlicht: 11 Jahren her

Nachhaltig gelernt

„Lohas steht für „Lifestyle of Health and Sustainability“, dem Lebensstil, der sich an Gesundheit und Nachhaltigkeit orientiert. Er gilt heute u.a. als Synonym für Strategischen Konsum, Wertschätzung und Dankbarkeit.“ Verrückt genug, wie aus der Gesamtheit der Konsumenten immer wieder Fraktionen herausdefiniert werden, die in …

Veröffentlicht: 11 Jahren her

Umlernen

Zum TV-Abendprogramm wünschten sich die Kinder heute „Die Welle“. Der Fernsehfilm beschreibt den Versuch innerhalb einer Schulprojektwoche zu prüfen, ob es gelingt ein autokratisches System aufzubauen: Macht durch Gemeinschaft, Macht durch Disziplin. Der Film basiert auf dem Roman „The Wave“(1981) von Autor Morton Rhue, …

Veröffentlicht: 11 Jahren her

Späte Erkenntnis

Es heißt ja immer, dass man für das Leben lernt und eben nicht für die Schule. Ich muss zugeben, als ich selbst noch Schüler war, habe ich dieser Weisheit wenig abgewinnen können. Schließlich musste ich für Tests und Arbeiten lernen, die nun mal an …

Veröffentlicht: 13 Jahren her

Mein Slogan ist ein Claim

Es ist doch zum Verrücktwerden. Da wäre ich heute beinahe eine – für meine bescheidenen Verhältnisse – hochdotierte Wette eingegangen – was eigentlich gar nicht mein Ding ist – , die ich sang- und klanglos verloren hätte. Bis heute machte es für mich durchaus einen …