"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 2621 Tagen her

Vertrackter Tag

Quer daher

Manchmal kommt ein Tag quer daher. Nichts will wirklich passen. Und die eigene Unzufriedenheit nervt am allermeisten. Wenn dem so ist, ist es angeraten nach etwas Positivem zu suchen und sich daran aufzurichten. Ging mir heute so und habe ich dann auch gemacht. Positiv …

Veröffentlicht: 2723 Tagen her

Im neuen Modus

Von den Qualen der neuen Technik

Ich bin denkbar froh, dass ich heute den “USB-Debugging-Modus” kennen lernen durfte. Was das ist, hat sich mir auch jetzt noch nicht erschlossen. Ich kann aber sagen, dass man es kaum spürt und dass es nur bedingt weh tut. Allerdings dauert es lange und …

Veröffentlicht: 2724 Tagen her

Freudentränen

Telefonmelancholie

Es sind die Begegnungen mit der Vergangenheit, die mich bisweilen zu Freudentränen rühren. Heute stupste mich eine Telefon-Vorwahl zurück in die Vergangenheit. Aufgrund eines Provider-Problems musste ich anhand einer Vorwahl einen anderen auswählen. Ihr erinnert Euch? Es war 1996, als das Telekom-Monopol auf die …

Veröffentlicht: 2734 Tagen her

Anglizismen-Artisten

Tell me nothing from the horse

Wir alle wissen, dass Anglizismen mittlerweile aus unserer Sprache nicht mehr wegzudenken sind. Ich glaube ja, das liegt daran, dass um uns herum unablässig so viel neues erfunden wird und so viel unbekanntes beschrieben werden muss, dass wir gar nicht damit nachkommen, alles mit …

Veröffentlicht: 2930 Tagen her

Die IT-Falle

Einer meiner Freunde ist ratlos. Er berichtete mir von einem Phänomen, für das weder er, noch ich, noch die CIA oder sonst wer eine Erklärung zu haben scheint: Wann immer er im Büro ein Problem mit der IT-Landschaft habe, sei es Soft- oder Hardware …

Veröffentlicht: 3061 Tagen her

Surfen bis St. Nimmerlein

“Sie surfen den Rest des Monats mit verringerter Geschwindigkeit, weil Sie die Datenvolumengrenze erreicht haben” ist der Inhalt einer SMS, die ich nahezu jeden Monat von meinem Telefonprovider zugeschickt bekomme. Sicher habe ich zu diesem Zeitpunkt meist die vereinbarte Menge von 300 MB durchs …

Veröffentlicht: 3087 Tagen her

Zu genervt?

Ein Tag im Zeichen der Hektik geht zu Ende. Doch halt – wir müssen differenzieren: Die Zeit, die die Kinder von mir einforderten, haben sie verdient. Vor allem das gemeinsame Plätzchenbacken heute hatte wieder etwas Erfüllendes. Die Zeit, die ich hingegen mit der Suche …

Veröffentlicht: 3109 Tagen her

Unsichtbarer Fortschritt

Klar ist, dass ein Gerät mit vielen Funktionen viele Tasten auf der Fernbedienung benötigt. Was mir jedoch nicht so ganz klar ist: Warum müssen die Tasten so klein, die Beschriftung noch kleiner und – zu alledem – noch Ton in Ton mit der Gehäusefarbe …

Veröffentlicht: 3128 Tagen her

Geradeaus in der Warteschleife

30 km habe ich auf der Autobahn geschafft, während ich in der Telekom-Warteschleife auf “den nächsten freien Ansprechpartner” wartete. Weitere 30 km vergingen, bis meine Störung aufgenommen, ein Termin mit dem Techniker vereinbart und die Hardware-Bestellung erörtert, storniert und erneuert war. ‘Gut genutzte Zeit’, …

Veröffentlicht: 3195 Tagen her

Faszinierende Millisekunde

Heute noch habe ich mich darüber gewundert, dass ich mich trotz Monate langer Arbeit auf der Baustelle noch nicht einmal verletzt habe. Das war ungefähr drei Stunden bevor ich mit meinem linken Zeigefinger in das sich zügig drehende Blatt meiner Kappsäge geriet, worauf Millisekunden …

Veröffentlicht: 3236 Tagen her

Gerafft

Die Tatsache, dass wir keine Rollläden benötigen würden, weil diese gegen Witterung und Einbruch nicht mehr schützen als ein mordernes Fenster selbst, hat sich mir schnell vermittelt; die Entscheidung auf die Rollläden zu verzichten ist schon vor Wochen dementsprechend gefallen. Statt dessen haben wir …

Veröffentlicht: 3376 Tagen her

Technikschuld

Wie oft haben wir schon den PC, den Drucker oder sonst irgendein Gerät verflucht, weil es eine Störung hatte oder nicht wie erwartet funktionierte. Natürlich versagte immer die Technik, nie der Anwender. Das ist mir heute im Büro auch so ergangen. Der Drucker druckte …

Veröffentlicht: 3406 Tagen her

Kein Kleinströhrengerät

Ich bin unsicher. Unsicher, ob diese Urlaubsbuchung richitg war. Nein, nichts Kostspieliges. Keine Flugreise in ein 5-Sterne-Ressort mit “All-Inclusive”. Ganz im Gegenteil. Wir haben eine Woche in einer kleinen, familiengeführten Pension gebucht. Für 20 € pro Nacht und Nase. In einem Zimmer mit Bad …

Veröffentlicht: 3444 Tagen her

Zwangstester – Keinesfalls.

Nein, keinesfalls möchte ich nicht länger der Zwangstester von eilig vermarkteter Software sein. Viel zu oft schon habe ich Stunde um Stunde sinnlos und ohne Erfolg vor dem Rechner verbracht. Dass es heute wieder passiert ist sei der Lust an der Sache geschuldet: Das …

Veröffentlicht: 3444 Tagen her

Zwangstester – Keinesfalls.

Nein, keinesfalls möchte ich nicht länger der Zwangstester von eilig vermarkteter Software sein. Viel zu oft schon habe ich Stunde um Stunde sinnlos und ohne Erfolg vor dem Rechner verbracht. Dass es heute wieder passiert ist sei der Lust an der Sache geschuldet: Das …

Veröffentlicht: 3803 Tagen her

Akku leer

Nach einer wieder einmal herausfordernden Woche ist mein Akku leer. Also freue ich mich darauf heute Abend meinem Hobby – allerlei Spielerei an Computer und Kamera – nachzugehen und dabei neue Kraft zu tanken. Nach etwa zwei Stunden Vorbereitungszeit bin ich soweit: Die Show …

Veröffentlicht: 4135 Tagen her

Große, bunt bedruckte Kartons

Männer-Phantasien sind heute in großen, bunt bedruckten Kartons verpackt. Stimmt nicht? Doch, doch. Wer es nicht glauben mag sollte dies hier ausprobieren: Ihr benötigt dazu lediglich eben solche Kartons, in denen Computer, Bildschirme oder Videospiele verpackt werden. Stellt Euch einen, nein besser zwei davon …

Veröffentlicht: 4225 Tagen her

Reisepanne

An was muss man heute nicht alles denken, wenn man auf Reisen geht? Oder anders gesagt: Was muss man nicht alles mitnehmen? Obwohl ich eher häufig, vor allem aber regelmäßig unterwegs bin, passieren mir noch immer Pannen. Ich wundere mich: Die Taschen werden immer …

Veröffentlicht: 7416 Tagen her

Vorsprung durch Kommunikation

“Und was soll ich Ihrer Ansicht nach jetzt tun?” fragte mich der Service-Leiter der hiesigen Audi-Vertretung als ich ihn heute anrief. Egal was dazu geführt hat – diese Frage darf ein Mitarbeiter in dieser Stellung nicht stellen. ‘Gelernt ist gelernt’ hat er sich wohl …