"Leben erleben, mit dir, den anderen, und mir"

Top Images
Veröffentlicht: 2695 Tagen her

Digitaler Ausflug

Wetterflucht

Was ist bloß mit unserem Wetter los? Was soll das für ein Winter sein? Vor meiner Haustür messe ich lausige 5°C und den Himmel kann ich vor lauter Regen nicht sehen. Die Bayern stöhnten zuletzt aufgrund fönig-frühlingshafter Temperaturen. Die aktuellen Wintersport-Events werden auf eiligst …

Veröffentlicht: 2764 Tagen her

Antidiskussiva

Nein, manche Diskussionen muss ich wirklich nicht haben. Ob nun Papierflieger oder Luftschiffe die günstigere Lösung sind, ist keine Geschmackssache. Genau so wenig wie Vorfahrtfragen im Straßenverkehr Auslegungssache sind. Oder dass ich beim Carport-Anstreichen Feierabend machen muss, wenn keine Farbe mehr da ist. All’ …

Veröffentlicht: 2782 Tagen her

Nachgeholt

Heute ist der 9. Mai 2013. Nachgeholt. Der 9. Mai war Christi Himmelfahrt und damit Vatertag und zugleich mein alljährlicher Wandertag. Dieser fiel dieses Jahr allerdings einem Familiengeburtstag zum Opfer, am 9. Mai 2013. Angesichts des wunderbaren Wetters heute und der Tatsache, dass auch …

Veröffentlicht: 2869 Tagen her

Hypothetische Fragen

Kaum ist es Sommer, ändern wir alle halbstündlich die Position des Lüfters im Büro, um die rasch steigenden Temperaturen kontrollieren zu können. Dabei wissen wir es längst: Alles vergeblich! Wenn der Wetteronkel im Fernsehen sagt, dass es 27 bis 29°C warm wird, erleben wir …

Veröffentlicht: 2973 Tagen her

Über den Haufen geworfen

Die gestern zitierte Gelassenheit wurde über Nacht mit 10 cm Neuschnee auf eine harte Probe gestellt. Da es den ganzen Tag über weiter Schneien sollte, entschlossen wir uns, anstelle des geplanten Skilaufens, Wandern zu gehen. Wir wählten eine überschaubare Runde zum Eibsee und herüber …

Veröffentlicht: 2974 Tagen her

Gelassen und vergnügt

Es schaut ein wenig nach Weihnachten aus, wenn Schnee auf Ostereiern liegt. Und während wir auf den Frühling in Bayern warten, nutzen wir die Zeit und machen einen ausgedehnten Winterspaziergang im Neuschnee. Unsere Vermieterin hatte uns vor dem Neuschnee entschuldigend gewarnt: Offenbar wollte sie …

Veröffentlicht: 3016 Tagen her

Schlechtwetter-Bot’

Wettervorhersagen werden weltweit mit größtem Interesse verfolgt. Und sie sind gefürchtet; immer dann, wenn die Wetteraussichten nicht mit unseren Wünschen übereinstimmen. Merkwürdig eigentlich, denn das Wetter gehört zu den Dingen, die wir nicht ändern können. Wir könnten es also einfach so hinnehmen. Tun wir …

Veröffentlicht: 3025 Tagen her

Himmel ausschnittweise

Nach längerer Pause nun mal wieder ein Himmel-Bild. Gerade in dieser doch immer noch sehr dunklen Jahreszeit hat das Licht heute gut getan. Das Bild habe ich heute Morgen aufgenommen und wer mag, druckt es sich aus und schneidet sich das Stück blauen Himmel …

Veröffentlicht: 3038 Tagen her

Vom Zeitungholen

An einem Sonntag wie diesem führt der Gang zum Zeitungskiosk über den nächsten Umweg, durch eine wunderbare Winterlandschaft. Aus der Not eine Tugend gemacht benötige ich dafür mehr als zwei Stunden.

Veröffentlicht: 3044 Tagen her

Der Mut zur Änderung

Heute sollte es passieren: Ich wollte zum ersten Mal in diesem Jahr Laufen gehen. Trotz Kälte, denn die war aus dem Büro betrachtet ja gar nicht so schlimm. Als ich dann heim fuhr, fror ich bereits im Auto. Dennoch hielt ich an meinem urspünglichen …

Veröffentlicht: 3057 Tagen her

Endlich Urlaub?

‘Wie sich die Bilder gleichen’ mag man zunächst denken. Und doch war der heutige Tag im Vergleich zu den Vorherigen ganz anders: Endlich mal Gelegenheit uns von den Aktivitäten der letzten Tage zu erholen; ein Urlaubstag durch und durch. Oder um es an einen …

Veröffentlicht: 3088 Tagen her

Krumme Sache

‘Am 1. Dezember sollte man einen intakten Schneeschieber und Streusalz im Haus haben’ dachte ich heute Morgen und machte mich auf den Weg zum Baumarkt. Dort war ich zunächst überrascht, ob der Vielfalt der unterschiedlichen Gerätschaften im Angebot und dass noch alle Modelle zahlreich …

Veröffentlicht: 3439 Tagen her

Wetterkapriolen

Habe ich gestern noch über das Wetter geschrieben und großspurig berichtet, dass mich die aktuellen Kapriolen überhaupt nicht interessieren? Weit gefehlt. Nach mehreren Tagen “waagerechten” Wetters dank des Sturmtiefes und dem heute hinzugekommenen Schnee-Wasser-Gemisch, nervt es auch mich! Und da ist er dann auch …

Veröffentlicht: 3773 Tagen her

Leistungshoffnung

Es hat 16 Tage im neuen Jahr gedauert, bis ich meine Laufschuhe endlich wieder geschnürt habe, oder muss ich sagen “schnüren konnte” wegen widriger Witterung? Egal. Heute ging es bei idealen Bedingungen auf die erste kurze Runde, knappe 8 km, überwiegend asphaltiert, gehörige Steigungen. …

Veröffentlicht: 3786 Tagen her

Kein Plan

Und nun zum Wetter. Für all’ diejenigen unter Euch, die den Schnee satt haben kommt hier ein Tipp mit hoher Wirkungswahrscheinlichkeit: Kauft Euch ein paar neue Ski. Ich habe es ausprobiert, wollte mich mit dem Winter arrangieren und dieser misslichen Jahreszeit das Beste abringen. …

Veröffentlicht: 3791 Tagen her

Nicht glasklar

Das Leben im Schnee hat durchaus seine Tücken. Als ich heute das Altglas zum Container bringen wollte boten sich mir derer gleich drei: Die Zufahrt zum Container war nicht geräumt. Ich musste das Auto in annähernd 100 m Distanz parken und den Rest des …

Veröffentlicht: 3793 Tagen her

Abgefahren

Als Kind in den Skifreizeiten lernte ich bereits dieses Lied, dessen Strophen ich mir nie einprägen konnte, aber den Refrain, den habe ich nie vergessen: “Zwoa Brettl a gführiger Schnee, juchhe! Dös is halt mei höchste Idee!” Sicher: Über diese Volksweise habe ich eine ganze …

Veröffentlicht: 3800 Tagen her

Winterflug

Wenn der Winter das Wetter – und damit auch uns und unsere geliebten Routinen und Gewohnheiten – so fest im Griff hat wie im Moment, sollte man sich über jeden Schneeräumer auf unseren Straßen freuen. Sehr freuen. Heute Morgen habe ich derer sogar zwei …

Veröffentlicht: 3804 Tagen her

Unwetterwarnung

Mit dem Aufkommen privater – untereinander konkurrierender – Wetterdienste ist es  regelrecht Mode geworden Unwetterwarnungen auszugeben. Nach dem Motto “wer der Erste ist, ist der Beste” überflügeln sich die Unternehmen in den letzten Jahren Besorgnis erregend. Jüngst scheint sich auch der (gute alte) Deutsche …

Veröffentlicht: 3806 Tagen her

Hirnfrost

Vorweg: Ich bin kein Winterraser, bin viel zu feige mein Leben oder das meines Autos durch waghalsige Manöver zu gefährden. Denn Autofahren im Schnee ist bisweilen gefährlich: Die mit dem Schnee zumeist einhergehende Straßenglätte erschwert mach’ Brems-, Beschleunigungs- und Lenkmanöver und die Sicht ist …